Eine Atlantiküberquerung gilt als Geheimtipp unter Seglern

Info Fenster

Schließen

Inhalt des Info Fensters

Wissenswertes über:

Eine Atlantiküberquerung gilt als Geheimtipp unter Seglern

Atlantiküberquerung Segeln mit Blauwasser Kojencharter

Eine Transatlantik Segelreise steht derzeit im Fokus, weil die Atlantiküberquerung mit vielen Faszinationen versehen ist. Bei einem Segeltörn mitsegeln, der in die Karibik führt - das könnte zu einem unvergesslichen Urlaub führen. Als Geheimtipp ist das Karibik Segeln ohnehin schon bekannt und mittels Blauwasser Kojencharter stehen Reisen durch die Straße von Gibraltar und dem Atlantik Segeln nichts im weg. Dabei fällt auf, dass immer mehr Verbraucher bei einem Segeltörn mitsegeln wollen, weil Segelreisen durch die Karibik für paradiesische Momente sorgen, die unvergesslich bleiben. Nicht nur ein Karibik-Segeltoern begeistert die Segler und fasziniert, sondern auch die Straße von Gibraltar gehört zum Blauwasser segeln dazu. Bei einem Segeltörn mitsegeln kann somit für Abwechslung, Faszination und atemberaubende Momente sorgen, wenn Kojencharter als Reiseanbieter zum Segeltörn mitsegeln genutzt wird.

Das Mitsegeln über den Atlantik hält viele Überraschungen bereit. Die Atlantiküberquerung führt beispielsweise zu Port de France, Marina Point du Bout bis nach Philipsburg/Sint Maarten und Pitre/Guadeloupe. Die Atlantiküberquerung hält noch weitere Überraschungen bereit, wie Teneriffa, Gran Canaria oder Mallorca beweisen. Während die Transatlantik Segelreise sogar bis in die USA führt.

Die Atlantiküberquerung bietet fabelhafte Ankunftsziele, die für das Segeln auf dem Atlantik sprechen, aber die Straße von Gibraltar wäre im Übrigen auch eine Sichtung wert. Selbst Frankreich und England fehlt bei Blauwasser Kojencharter nicht, um beim Segeltörn mitsegeln zu wollen und mit Faszination alle Reiseziele, auch die Transatlantik Segelreise nicht außer Acht zu lassen. Bei einer Atlantiküberquerung steht auch Portugal auf der Liste der Reiseziele, weshalb sich das Segeln am Atlantik nochmals empfiehlt.

Die Atlantiküberquerung beweist, dass sie auf jeden Urlaubertyp abgestimmt ist, um die Kanaren kennenzulernen bis nach Portugal und den Nordatlantik. Wer möchte da auf das Mitsegeln verzichten, wenn darauf hin eine großartige Faszination an Sehenswürdigkeiten vor Ort über den Atlantik geboten werden und viele Ziele auf einem mehrtägigen Segeltörn angesteuert werden? Die Atlantiküberquerung wäre beispielsweise für unerfahrene Segler eine Empfehlung wert, um erst einmal ein Gefühl für das Meer zu bekommen, wie der Kojencharter von Blauwasser Segeln findet. Somit ist festzuhalten, dass beim Segeln Atlantik und der Atlantiküberquerung bevorzugt europäische Ziele angesteuert werden. Die Straße von Gibraltar ist beim Atlantik-Segeln garantiert und bei der Atlantiküberquerung darf Portugal, die französischen Küsten bis zu den Kanaren nicht fehlen.

Auf diesen Segeltörn mitsegeln ist eine klare Empfehlung wert. Neben der Atlantiküberquerung bietet Blauwasser Kojencharter eine Transatlantik Segelreise, welche in die Karibik führen. Bei diesem Segeltörn mitsegeln ist für Urlaubsliebhaber, die schon Erfahrungen beim Segeln oder der Atlantiküberquerung machen durften, zu empfehlen.

Mit einem Kojencharter beim Segeln sind neue Reiseeindrücke über den Atlantischen Ozean garantiert. Während die gesamte Atlantiküberquerung die faszinierendsten Urlaubsziele bereithält. Ob die Straße von Gibraltar, die Transatlantik Segelreise oder die Atlantiküberquerung - bei jedem Segeltörn mitsegeln zu wollen, ist allzu verständlich. Denn mit Kojencharter Blauwasser sind alle Reisen unvergesslich.

Inhalt der Seite